Partner

Vorschau

 

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Nächste Termine

25.08.- 26.08.2018 IX. Güstrower Badmintonpokal Güstrow
     

--- Alle weiteren Termine findet ihr links unter "Termine" ---

 


 

29.04.2012: Finale Landespokal

In Greifswald trafen sich die vier Finalisten zur Endrunde des Landespokalwettbewerbs 2012. Diese kamen vom TSV Bützow, Turbine Rostock, BSV Greifswald und unserem GSC 09. Nach der grandiosen Halbfinalrunde fuhr die sechsköpfige 1. Mannschaft mit stolzer Brust in die Stadt des „Greifen“, um hier doch vielleicht eine Sensation zu erkämpfen. Der mehrmalige Pokalgewinner vom BSV Greifswald ließ jedoch in keiner Situation gegen irgendeine Mannschaft etwas anbrennen. Alle Spiele gewann der Titelverteidiger mit 4:1. Unsere Mannschaft konnte am Ende einen Sieg gegen den TSV Bützow mit 3:2 aufweisen bei zwei Niederlagen gegen Turbine Rostock (2:3) und wie gesagt den Titelverteidiger (1:4). Da Bützow, Rostock und der GSC punktgleich waren mussten die Spiele und Sätze ausgezählt werden, um die Endplatzierungen zu ermitteln. Hiernach gab es dann die folgende abschließende Reihenfolge:

1.       BSV Greifswald

2.       TSV Bützow

3.       Güstrower SC 09

4.       Turbine Rostock

 
15.04.2012: Pokal-Halbfinale in Güstrow

GSC I erreicht Pokalfinale

Am 15. April war Güstrow der Austragungsort eines der beiden diesjährigen Pokalhalbfinals. Nach schwer umkämpften Spielen konnte der GSC 09 letztlich doch klar in das Pokalfinale am 29. April einziehen. Die Spieler des Güstrower SC mussten nach Absage vom Greifswalder SV 98 nur noch gegen Grün-Weiß Anklam, TSV Bützow und Motor Süd Neubrandenburg antreten.

Im Doppel ungeschlagen: André Wiechmann / René Klein

Weiterlesen...
 
14.04.2012: Doppelturnier des SV Glienicke

Pokalgewinn beim Doppelturnier des SV Glienicke

Am Samstag machten sich wieder einmal einige Spieler unseres Vereines auf den Weg nach "Rand-Berlin". Sehr erfreulich war dabei die erstmalige Teilnahme bei den Damen durch Kati Kruthoff und Jutta Löhndorf- Kotalla. Für beide war es das erste Badmintonturnier auf fremdem Terrain. Nach anfänglicher Nervosität konnten sie sich gegen eine starke Konkurrenz (A- und B -Klasse) immer weiter steigern und erreichten den 9. Platz.
Im Herrendoppel A konnten Sören Ebert und Axel Pannek in einem sehr leistungsstarken Teilnehmerfeld den 14. Platz belegen. Mit etwas mehr Glück lag eine bessere Platzierung mit positivem Ausgang der Dreisatzspiele samt Verlängerung im Bereich des Möglichen. Die beste Leistung lieferte das Doppel Steffen Drögmöller/ Matthias Jäckel in der Klasse B mit dem Pokalerfolg ab. Nach anfänglichen Problemen und einer knappen Dreisatzniederlage im zweiten Spiel, besannen sich beide auf ihre Stärken und konnten mit druckvollem Angriffsspiel alle folgenden Spiele für sich entscheiden.
Besonders für unsere Kati und Jutta war dieses Turnier als Gesamterlebnis eine neue Erfahrung und gibt Anreiz für das Training sowie die Teilnahme an künftigen überregionalen Turnieren.

 
01.04.2012: NDEM O35 in Glinde

Kerstin Vetter und André Wiechmann vertraten den GSC 09 dieses Jahr bei den Norddeutschen Meisterschaften der Altersklasse O35 in Glinde. Kerstin war zum ersten Mal auf der "Norddeutschen Bühne" präsent. Jeweils in in der ersten Runde musste sie sich dann auch mit ihren Spielpartnern Steffen Megges aus Greifswald (Mixed) und Diana Mundt aus Malchin (Damen-Doppel) den spielstärkeren Gegnern geschlagen geben. Sicher aber dennoch eine Erfahrung für Kerstin, welche sie nicht missen möchte. André war als Titelverteidiger im Herrendoppel nach Glinde gereist. Er kämpfte sich erwartungsgemäß mit seinem Hamburger Spielpartner Jörg Wagener bis ins Finale. Hier kam es zur Neuauflage des Finales des Vorjahres. In diesem Jahr war man der Spielpaarung aus Berlin/Schleswig-Holstein jedoch unterlegen. Somit stand ein hervorragender 2. Platz zu Buche. Im Mixed konnte André mit seiner Spielpartnerin Mirella Engelhardt (SH) nach bravoröser Leistung im Halbfinale ebenfalls den Einzug ins Finale feiern. Hier war jedoch gegen die Vorjahressieger Schröder/Mews (SH) Endstation. Im Herreneinzel kam André über die erste Runde nicht hinaus. Durch die beiden silbernen Plätze ist die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Mai in Oberhausen geschafft. Das Ziel der Quali für die diesjährige Europameisterschaft ist also hiermit in greifbare Nähe gerückt.

gelungenes Debüt: Kerstin Vetter mit ihrem Spielpartner Steffen Megges

 
25.03.2012: Landes-Pokal in Greifswald

GSC zieht ins Pokal-Halbfinale ein
Am vergangenen Sonntag nahm die 1. Badminton- Mannschaft des Güstrower SC 09 an der zweiten Hauptrunde des Landespokals in Greifswald teil.
Nach den Absagen der Mannschaften von Turbine Rostock II und HSG Greifswald musste man sich lediglich gegen den BSV Greifswald II durchsetzen. Dies gelang den Güstrowern eindrucksvoll mit einem 5:0 Sieg und ohne entscheidende Dreisatzspiele. Begonnen wurde mit den beiden Doppeln, wo im Herrendoppel  André Wiechmann/ René Klein souverän (21:11; 21:16) gewannen. Gleiches gelang auch Kerstin Vetter/ Cindy Ohde im Damendoppel  (21:9; 21:14). Weiter ging es mit den Einzeln, wo René Klein im Herreneinzel nach anfänglichen Schwierigkeiten dann doch verdient gewann.  Cindy Ohde legte im Dameneinzel nach und so stand es nach vier Spielen 4:0 für den GSC 09. Den Schlussstrich zogen dann André Wiechmann/ Kerstin Vetter im Mixed (21:11; 21:13). So brachte man alle Sätze und Spiele siegreich nach Hause und zog in das Pokalhalbfinale ein, welches am 22. April stattfindet.  (Cindy Ohde)

 
11.03.2012: Kreismeisterschaft U9 - U15

6 Kreismeistertitel für unseren GSC 09
Am vergangenen Sonntag trug der Güstrower SC 09 die diesjährigen Kreismeisterschaften im Badminton aus. Diese fanden das erste Mal im Großkreis Rostock statt und wurden in den Altersklassen U9 bis U15 ausgespielt. Bei diesem Turnier meldeten sich 29 Starter aus 5 Vereinen, wobei der Güstrower SC mit 17 Kindern am stärksten vertreten war. Der Tag begann mit dem Einzel, gefolgt von den Doppelspielen. Die jüngsten Turnierteilnehmer waren die Jungen in der Altersklasse U9, wo sich Luca Wiechmann (6 Jahre) klar seinen ersten Kreismeistertitel sicherte, gefolgt von Olliver Edler und Christoph Wittenburg (alle Güstrow). Weiter ging es mit den Mädchen in der Altersklasse U11, wo sich Anina Losch souverän den Sieg holte. Hinter ihr auf den Plätzen 2 und 3 folgten Sophie Eggert und Julia Brocks (alle Güstrow). Nun folgten die Spiele in der Altersklasse U13 der Mädchen, deutliche Siegerin war dort Aileen Drögmöller (Güstrow), Zweitplatzierte wurde Patricia Schmidt (TSV Bützow) gefolgt von Kira Huwald (Güstrow). Die härtesten Kämpfe ergaben sich bei den Jungen U15. Dort errang Jonas Reinbold am Ende doch recht klar den Turniersieg, hinter ihm folgten René Munkelt und Dominik Rapke (alle Güstrow). Im Damendoppel U15 sicherte sich nach einem packenden 3-Satz Spiel das Doppel Laura Borchert / Alexandra Schmidt (Güstrow/Graal-Müritz) den Kreismeistertitel. Für die kleinsten Akteure an diesem Tag hatten sich die Trainer etwas ganz besonderes einfallen lassen. Sie ließen die Kinder im Wettstreit Badmintontypische Übungen durchführen und so erhielten auch diese hierfür ihre erste Medaillen. Nach spannenden Wettkämpfen sicherten sich punktgleich Lena Brocks und Janis Mater den Sieg. Dahinter kam Finja Kruthoff auf Platz 2 ganz dicht gefolgt von der jüngsten, erst 6-Jährigen Akteurin Sveva Kruthoff (alle Güstrow). Somit war die erfolgreichste Mannschaft mit 6x Gold, 6x Silber und 6x Bronze der austragende Güstrower SC 09. 59 Bilder findet ihr in der Galerie. (Autor: Cindy Ohde)

errang seinen ersten Kreismeistertitel: Luca Wiechmann

errang seinen ersten Kreismeistertitel: Luca Wiechmann

gutes Teilnehmerfeld bei den Kreismeisterschaften des Landkreises LRO

 

 
05.03.2012 facebook

Ab sofort könnt ihr unsere Repräsentanz bei Facebook auch direkt über unsere Homepage erreichen. Klickt hierzu einfach in der oberen Menüleiste auf "facebook".

 
26.02.2012: LEM O35 in Güstrow

3 Titel für den GSC 09

Am letzten Sonntag wurden die Landesmeisterschaften in den Altersklassen O35 bis O70 von unserem Verein ausgerichtet. Für die mehr als 70 Badmintonbegeisterten aus Mecklenburg/ Vorpommern ging es diesmal im wahrsten Sinne des Wortes "um die Wurst", denn für die Sieger gab es als Belohnung eine Spezialität der Fleischerei Ohde aus Güstrow. In den Genuss dieses Preises kamen drei Titelgewinner unseres Vereines. In der AK O35 siegte unser Mixedpaar Ulrike und André Wiechmann gegen das Team Heike Wallis/ Hajo Remisch vom SV Wallbach- Blankenhagen. Einen weiteren Titel in dieser AK konnte unsere Kerstin Vetter mit ihrer Doppelpartnerin Diana Mundt vom SV Malchin erringen. Die Überraschung war der Sieg von unserem Dirk Möller mit Birgit Lembcke vom TSV Bützow im Mixed der AK O40 vor Kerstin mit ihrem Spielpartner Steffen Megges vom BSV Einheit Greifswald. Damit kommen wir zum  Verein mit den meisten Titelträgern.  Wie immer ragte hier der BSV Einheit Greifswald mit sieben Meistertiteln am meisten heraus. Die erfolgreichste Spielerin mit drei Siegen im Einzel, Doppel und Mixed war Anka Manthey von Grün- Weiß  90 Anklam. Gute Platzierungen mit zweiten und dritten Rängen in ihren Altersklassen konnten durch unsere Vereinsmitglieder Roland Blanck, Volker Heldt, Dirk Möller und André Wiechmann erkämpft werden. Ein Dank geht an alle fleißigen Helfer unseres Vereines, vor allem an Carsten Schweder für die gute Versorgung während des langen Spieltages!In unserer Galerie könnt Ihr 65 Fotos von den Landesmeisterschaften O35 des vergangenen Sonntags anschauen. Die Ergebnisse dieser Meisterschaften könnt Ihr ‹ hier?hier › ansehen.

Diesmal ging es so richtig um die "Wurst"

 
Badminton - mal ganz verrückt !
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL